Neustart Präsenzunterricht

Zusätzlich zu den 9. und 10. Klassen kehren ab dem 18. Mai unsere 5. und 6. Klassen zurück in den Präsenzunterricht an der Schule.

Bei allen Planungen steht weiterhin der Gesundheitsschutz der gesamten Schulgemeinschaft an oberster Stelle. Darüber hinaus müssen zusätzlich die vor Ort gegebenen Raum- und Beförderungsmöglichkeiten in die Planungen einbezogen werden. Dies und v.a. die Einhaltung eines Hygieneplans, zu der beispielsweise auch die Organisation des Unterrichts mit in aller Regel halben Klassenstärken gehört, wird in der nächsten Zeit den Schulalltag deutlich prägen und zu einer Art "rollierendem System" führen.

Nach den Pfingstferien sollen dann – soweit es das Infektionsgeschehen zulässt – alle Schülerinnen und Schüler (7. und 8. Klassen) in den Präsenzunterricht zurückkehren. Ein wochenweise gestaffelter Unterrichtsbetrieb wird auch hier die Regel sein.

zum ELTERNBRIEF

Für die Jahrgangsstufen, die jeweils noch nicht in den Präsenzunterricht zurückgekehrt sind, sowie für die Teilgruppen, die aufgrund des „rollierenden Systems“ jeweils nicht im Präsenzunterricht beschult werden, setzen wir das „Lernen zuhause“ fort.

zur SRS-Schule daheim

Unser gemeinsames Ziel wird es sein, den Schülerinnen und Schülern innerhalb eines bestimmten, aber durchaus flexiblen Rahmens ein möglichst stabiles und verlässliches Unterrichtsangebot, wenn auch vielfach in reduziertem Umfang, zu unterbreiten.

 

Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei WebUntis registriert haben müssen, um unsere Elternbriefe zu erhalten! Dieses Verfahren gilt seit vier Schuljahren!