Fleißige Schulradler

Die dritte Teilnahme am Stadt- bzw. Schulradeln bescherte unserer Schönwerth-Realschule den 7. Rang innerhalb Ambergs. Innerstädtisch waren insgesamt 64 Teams angetreten, um zwar einerseits miteinander zu konkurrieren, aber um andererseits auch gemeinsam zu demonstrieren - und das ist das Entscheidende! -, dass das Fahrrad DAS unschlagbare Alltagsverkehrsmittel für kurze Strecken bis zu fünf Kilometern ist.

71 SRS-Radler, die sich nicht nur aus den Reihen Schüler*innen, sondern auch aus Eltern und Lehrkräften zusammensetzen, erradelten im Aktionszeitraum vom 06.05.-22.05.22 insgesamt 11269 km, was einer CO2-Ersparnis von 1735 kg entspricht.

Die SRS-Kilometerkönig waren dabei Timo Schwaiger (5D) mit 566km, dicht gefolgt von Leonhard Pechtl (7D) mit 563 km, die beide mit einem Gutschein des „Amberger Stadtgelds“ geehrt wurden. Losglück hatten die SRS-Radler Katharina Schmid (10C) und Dominik Schmid (5E), die einen KuFü-Gutschein für ihr Mitmachen erhielten.

Glückwunsch und allzeit eine gute und sichere Fahrt!

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed