Tierisches Tschechisch

Nach der Corona-Zwangspause durften die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wahlfachs Tschechisch von Frau Weissova endlich „raus“ und ihre „drinnen“ erworbenen Sprachkenntnisse vor Ort austesten. Im bis auf den letzten Platz besetzten Bus ging es nach Pilsen in den dortigen zoologischen und botanischen Garten. Bei der Kommunikation mit den tierischen Zeitgenossen konnten zwar selbst die besten Tschechisch-Kenntnisse nicht wirklich weiterhelfen, wer aber etwas über Flora und Fauna erfahren wollte, war klar im Vorteil, wenn er die auf Tschechisch verfassten Info-Tafeln verstehen konnte. Auch am reichhaltigen kulinarischen Angebot konnte man nur dann teilhaben, wenn man in Tschechisch ordern konnte. Unsere Schülerinnen und Schüler wurden alle satt! Von den Raubtieren wissen wir das nicht so genau, denn wir sind wieder alle vollständig und heil zurückgekehrt … aufgrund des Dauerregens vielleicht etwas nasser als vorher … doch lassen wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer selbst sprechen:

„Ich fand den Ausflug ausgezeichnet. Jedoch war traurig, dass es fast die ganze Zeit geregnet hat. Am meisten gefielen mir die Wasserschweine, die Löwen und die Nashörner. Das Essen war auch sehr gut. Wir aßen Pommes, Burger und Wurst im Teig. Lecker, sehr lecker! Was aber langweilig war, ist, dass sich ein paar Tiere versteckt haben! Es gab so viele schöne Tiere! Die exotischen Vögel und Reptilien waren sehr interessant.“ (Maria, 7D)

„Ich fand den Ausflug richtig toll, dort waren voll viele Tiere. Mir haben eigentlich alle Tiere gefallen. Meine Freunde und ich haben auch auf Tschechisch Essen bestellt. Am meisten hat der Spielplatz Spaß gemacht. Die Pizza, die ich bestellt habe, war lecker. Und die Schildkröten haben bestimmt ein Kind nach ein paar Tagen gekriegt. Der Zoo war richtig geil, ich würde gerne wieder hingehen.“ (Zeliha, 7D)

„Der Tschechisch Ausflug nach Pilsen in den Zoo war sehr toll. Es gab sehr viele Tiere z.B. Pinguine und Bären. Sehr gefallen hat mir der Spielplatz, das Essen und die Tiere. Wir haben Pommes und Burger auf Tschechisch bestellt und es gab ein richtig tolles Eis aus ganz kleinen Kugeln.“ (Marie, 7E)

„Ich fand den Ausflug sehr toll! Ich fand die Capybaras am besten! Der Regen war schlimm. Die Pinguine waren supeeeer lustig. Der Spielplatz war super.“ (Paulina, 7C)

„Ich fand den Ausflug baba, außer dass es geregnet hat. Die Tiere waren voll süß. Pommes war nicht der Hit und Burger sooooooo geil. Niemand hat mich verstanden auf Tschechisch. Das Beste war der Spielplatz.“ (Julia, 7C)

„Das Essen war lecker, ein Schnitzel mit Pommes. Die Löwen, Bären, Pinguine waren toll. Wir waren überall.“ (Toni, 6D)

„Schöner und großer Zoo. Haben Pommes gegessen. Es gab so ein Eis aus Kugeln, das war geil. Gute Location für Fotos. Japanischer / Asiatischer Ort war sehr schön. Giraffen waren auch ganz toll. My favorite waren die Kamele. Wir haben viele Fotos gemacht.“ (Alysa, Milena, Valeria, 6D; Viktoria, 6F)

„Gefallen hat mir, dass wir verschiedene Tiere sahen, die Greifvogelschau, dass das Eis und das Essen geschmeckt haben. Gefallen hat mir nicht, dass es geregnet hat.“ (Julian, 6E)

„Mir hat die große Vielfalt der Tiere gefallen. Wenig gefallen hat mir der Regen. Die besten Tiere waren die Schneeleoparden und die Wölfe. Im Zoo habe ich mir viele Münzen von Tieren gekauft.“ (Jakob, 6D)

„Gefallen hat mir, dass es viele Tiere gab – Schildkröten, Giraffen, Schlangen, Fledermäuse und mehr. Nicht gefallen hat mir, dass manche Tiere nicht da waren. Gekauft habe ich: Süßigkeiten, einen Chicken Burger und ein Eis.“ (Daniel, 6E)

Zurück

 >> Alle Nachrichten der letzten 3 Jahre im Nachrichtenarchiv
>> Abbonieren Sie unseren Nachrichten-Feed