gemeinsam Brücken bauen

Das Förderprogramm "gemeinsam.Brücken.bauen" bietet den Schüler:innen vielfältige Möglichkeiten der Unterstützung.

Um den Schülerinnen und Schülern in Bayern trotz der Corona-Einschränkungen beste Bildungschancen zu sichern, werden die Angebote zur individuellen Förderung an den bayerischen Schulen deutlich ausgebaut.

Unter dem Titel „gemeinsam.Brücken.bauen“ legt die Bayerische Staatsregierung ein Förderprogramm zum Ausgleich pandemiebedingter Nachteile für Schülerinnen und Schüler vor. In dessen Rahmen werden vorhandene Förderinstrumente gestärkt und zusätzliche neue Angebote eingerichtet.

 

Englisch / русский   / Polski

 

Broschüre „Förderung, Lernstandserhebung und Freizeitpädagogik“

Jetzt Unterstützungskraft werden!

Das Staatsministerium für Unterricht und Kultus legt im verbleibenden Schuljahr 2020/2021 und in den Sommerferien ein umfangreiches Programm zur Unterstützung der Schülerinnen und Schüler beim Aufholen pandemiebedingter Lernrückstände auf.

Jetzt Unterstützungskraft werden!

  • für Maßnahmen zur individuellen Förderung im Regelunterricht
  • für Brückenkurse, die außerhalb des Regelunterrichts angeboten werden
  • für Ferienkurse im Rahmen der „Sommerschule '21“


Sie können einen Beitrag dazu leisten, indem Sie sich als Unterstützungskraft an diesem Programm beteiligen. Hier geht es direkt zur Vermittlungsbörse...

Bewerben können sich all diejenigen Personen, die derzeit nicht als Lehrkraft vom Freistaat Bayern beschäftigt werden: Pädagogisches Geschick, kommunikatives Talent und die Fähigkeit zur Arbeit im Team sind ebenso von Vorteil wie Erfahrungen aus der Kinder- und Jugendarbeit.

Weitere Informationen zu Ihren Aufgaben als Unterstützungskraft, zu den Anstellungsvoraussetzungen sowie zu Arbeitsvertrag und Bezahlung finden Sie hier.

 

Bei Interesse senden Sie gerne auch eine E-Mail mit Ihren Kantaktdaten und weiteren Informationen direkt an unsere Schule: mail@srsamberg.de

Maßgaben bei Krankheitssymptomen